Unser Herz schlägt für die Musik

Der Konzertchor Biel Seeland wurde am 8. Dezember 1916 als Lehrergesangsverein Biel und Umgebung gegründet. Zweck des damals 59 Stimmen starken Chors war "die Pflege des Gesangs und der geselligen Collegialität". Heute ist der Konzertchor mit über 100 Mitgliedern eine feste Grösse im Bieler Kulturleben.

"Die Musik ist die Sprache der Leidenschaft."
Richard Wagner, Komponist, 1813-1883

Unser Chor schreibt seit über 100 Jahren Musikgeschichte

Der Konzertchor Biel Seeland verfügt über eine langjährige Geschichte und setzt immer wieder Glanzpunkte – sowohl im Bieler Kulturleben wie auch national und international. Seit der Gründung des heutigen Sinfonie Orchesters Biel Solothurn im Jahr 1969 besteht eine erfolgreiche Zusammenarbeit von Chor und Orchester. Der Chor umfasst über 100 Sängerinnen und Sänger jeden Alters.

Vielfältig engagiert

1997 wurde der Chor vom Osaka-Daiichi-Chor auf eine Konzerttournee nach Japan eingeladen. Im März 2008 kam es mit Dvořáks Requiem zu einer dritten Zusammenarbeit mit dem Singkreis Bremgarten mit Auftritten in Biel und im Berner Münster. Neben den jährlichen Konzerten nimmt der Chor alle paar Jahre an Chorfestivals teil. 2011 waren wir in Budweis CZ, im Jahr 2018 fahren wir nach San Marino. Zur Tradition geworden ist das offene Weihnachtssingen in der Stadtkirche Biel, organisiert mit der Volkshochschule Region Biel-Lyss und dem Verein Famiplus.

Dirigent

Beat Ryser Firmin

Taktvoll engagiert: Beat Ryser Firmin

Beat Ryser Firmin studierte in seiner Heimatstadt Bern Posaune bei Prof. Branimir Slokar und Prof. Armin Bachmann. Als Mitglied des Posaunenquartetts Quattromboni gewann er 1990 den ersten Preis beim internationalen Kammermusikwettbewerb der Stadt Passau. Weitere Studien führten ihn nach Tanglewood (USA) und ans Royal College of Music in London. Seit 1992 ist Beat Ryser Firmin Posaunist beim Sinfonie Orchester Biel Solothurn.

Es folgte das Studium Orchesterleitung an der Musikhochschule Freiburg (D) bei Prof. Dr. Peter Gülke, welches er im Jahre 2000 mit Auszeichnung abschloss. Anschliessend studierte Beat Ryser Firmin an der Hochschule der Künste Bern Opern-Korrepetition. Als Pianist arbeitet er mit den Ensembles Les Chamants, MusiCalls und dem Klavier Duo Furler Ryser zusammen.

Mehrere Assistenzen führten zur Zusammenarbeit mit dem Schweizer Opernstudio Biel, dem Theater Biel Solothurn, dem Orchestre Philharmonique Suisse und der Isländischen Oper in Reykjavik. Dort arbeitete er 2003 als Assistent von Petri Skakari und leitete mehrere Vorstellungen von Giuseppe Verdis Macbeth. Es folgten Dirigate von W.A. Mozarts Zaide, Joseph Haydns Die Schöpfung und Viktor Ullmanns Der Kaiser von Atlantis am Theater Biel Solothurn. Verpflichtungen als Gastdirigent ergaben eine Zusammenarbeit mit dem Theater Orchester Biel Solothurn und dem Philharmonischen Chor Pori und der Pori Sinfonietta (Finnland).

Seit 2005 ist Beat Ryser Firmin musikalischer Leiter des Konzertchors Biel Seeland. Mit diesem Gross-Ensemble von mittlerweile über 100 Sängerinnen und Sängern hat er nebst Klassikern auch viele Raritäten aufgeführt. Er dirigiert ausserdem den Kirchenchor Hilterfingen.

Im Sommer 2008 begann er mit Leonard Bernsteins West Side Story ein Engagement als Zweiter Dirigent bei den Thuner Seespielen, welches bis heute fortdauert.

Vorstand

Der Vorstand umfasst acht Mitglieder inklusive Dirigent Beat Ryser Firmin in beratender Funktion:

  • Christine Bühler-Kunz, Präsidentin
    eMail
  • Béatrice Roll, Sekretariat, Mitgliederverwaltung, Konzertorganisation
    eMail
  • Heidi Aebi, Werbung, Grafik und Design
  • Véronique Deshayes, Mitglieder, Vereinsaktivitäten
    eMail
  • Peter Schott, Kassier Konzert, Vorverkauf
    eMail
  • Eiane Wälti, Kassierin Verein, Sponsoring
    eMail
  • Ursula Angelrath, Protokolle
  • Beat Ryser Firmin, Dirigent, beratende Funktion
    eMail